Herzlich Willkommen!

Ich möchte mit dieser Webseite all denen sachkundige Informationen zur Verfügung stellen, die sich für

  • die Struktur und Funktionsweise der menschlichen Psyche,
  • die Zusammenhänge von Fühlen und Denken,
  • die Entstehung, die Macht und die Grenzen unserer Gefühle oder
  • die verschiedenen Persönlichkeitsmerkmale und -typen

interessieren.

 

In den Unterpunkten auf der linken Seite erfahren Sie, wie unsere Psyche arbeitet. Konkreter: Wie aus den Reizen und Informationen, die aus unserer Umgebung auf uns einwirken und die wir gefühlsmäßig und gedanklich verarbeiten, unser Verhalten entsteht. Dabei kann sich Verhalten sowohl im Handeln als auch im Unterlassen äußern.

 

Für das Gesamtverständnis ist wichtig, zwischen der Interaktion mit unserer Umwelt und den inneren psychischen Prozessen zu unterscheiden. Dabei fungieren die äußeren Ereignisse als Reize, die den Input für unsere innerpsychischen Abläufe liefern. Unser Verhalten ist der Output, mit dem wir mit unserer Umwelt in Kontakt treten. Dazwischen bestimmen die Prozesse in unserem Körper - speziell im Gehirn -, wie unsere Gefühle und Gedanken die eingehenden Reize selektieren, bewerten und weiter verarbeiten, was letztlich zu unserem eigenen, ganz individuellen Verhalten führt. Bei der Verarbeitung des Inputs sind wir selektiv (wir nehmen nicht alles wahr, was geschieht), bei der Wahl des Outputs sind wir normativ (wir tun nicht alles, was wir wollen). 

 

In der linken Navigation finden Sie detailliertere Beschreibungen zu den vier Koordinaten unserer menschlichen Psyche: Wahrnehmen, Denken, Fühlen und Verhalten. Zusammen mit unserer genetischen Grundausstattung haben die Prägungen, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens erfährt, ihren jeweils spezifischen Einfluss auf alle vier Koordinaten. Sie machen uns auf diese Weise - jenseits aller Äußerlichkeiten - zu unverwechselbaren Persönlichkeiten.

 

Hindernisse überwinden, ist der Vollgenuss des Daseins!

(Arthur Schopenhauer)